Autographen Deutschland - Das Fachantiquariat für Originalhandschriften

Person ArtikelNr Preis €
ABRAHAM Reinhardt 0024300099 20 Bestellen
1929-95, Wirtschafts-Manager (Lufthansa) – Pfo. (ca. 8°quer) mit U., beschriftet 1986.

ABRANTÈS Laure-Adelaide d' 0024200008 280 Bestellen
1784-1838, Hofdame Napoleons, Gattin seines Adjudanten Jean-Andoche Junot, Duc d'A., Schriftstellerin u. Salonnière – E. Br. m. U., 2 S. kl.4°, e. Anschrift, Siegelrest, ger. Alters-spuren. (Paris um 1830). An „Pharmacien“ Oulès betr. versch. Unterlagen, die sie für ihre Memoiren brauche. Beiliegt Porträt (nach Stich).

ACHEBE Chinua 0020800123 40 Bestellen
1930-2013, nigerian. Schriftsteller – Karte m. mont. Farb-Pfo. und U. auf Rückseite.

ACHGELIS Gerd 0025300041 70 Bestellen
1908-91, Kunstflieger – 8°-Blatt mit kl. mont. Druck-Pfo. und großer U. (Bleistift).

ACKERMANN Richard 0024200033 80 Bestellen
1869-1930, Marine-Kapitän, Kommandant der „Goeben“, die 1914 mit der Beschießung Sevastopols den Kriegseintritt der Türkei auslöste – E. postal. Ansichtskarte (lt. Beschriftung nach einem Gemälde der von ihm kommand. „S.M.S. Goeben“ 1916) m. U. u. D. 4.2.1916. „Marine-Schiffspost“ an eine Schülerin: Dankt für Grüße.

Adalbert von Preußen 0021000006 80 Bestellen
1811-73, Neffe von König Friedrich Wilhelm III., Admiral – Kurzbr. m. U., Berlin 3.11.1857, ca. ¼ S. 4°, kl. Gebr.spuren. Dankt dem Hoflieferanten Bock für Geb.wünsche.

ADAM Adolphe 0021900011 260 Bestellen
1803-56, frz. Komponist – E. Br. m. U., 3 S. kl.8°, schw. Rand, gering tintenfleckig. An einen Schriftst.-Freund (Paris nach 1847, als er sein lyr. Theater gegr. hatte): ...Je me suis fié à ta parole; j'ai refusé toutes les offres … et je me trouve cet hiver avec une pièce inachevée dont le Directeur ne connait pas le premier mot, tandis qu'on va montrer deux de toi et une de Scribe...

ADAM Adolphe 0025300009 90 Bestellen
1803-56, frz. Komponist – E. Brief mit U., 1 S. gr.8°, kl. Gebr.spuren. An Lambert: ...je viens de vous prier de vouloir bien mettre à ma disposition une carte de service...pour le spectacle d'après demain...

ADAM Juliette 0021700013 70 Bestellen
1836-1936, frz. Schriftstellerin – E. Br. m. U., (Paris) 21.10.1881, 1 S. 8° quer, Br.kopf der „Nouvelle Revue“, deren Hrsg. sie war. Sendet einem Herrn ein Drama zurück.

ADAM Juliette 0022000018 90 Bestellen
1836-1936, frz. Schriftstellerin und Publizistin – E. Br. m. U., Paris 12.2.1889, 1 S. 8° quer, Br.kopf der Direktion der „Nouvelle Revue“. Lädt einen „confrère“ zum Diner im „hotel continental“ ein.



Frühere Angebote verlieren hiermit ihre Gültigkeit. - Nachdrucke und Zitate sind genehmigungspflichtig. - Die Echtheit der Autographen ist geprüft. Dennoch übernehme ich Rücknahmegarantie. - Angebote freibleibend. - Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. - Eigentumsvorbehalt bis zur restlosen Zahlung des Kaufpreises. - Versand per Übergabe-Einschreiben - Verpackung und Versand pauschal je Sendung € 6,50 / Übergrößen und Pakete: € 10,- (Ausland: € 8,- / € 15,-) - Lieferung an Erstbesteller und nichteuropäische Kunden nur gegen Vorauszahlung. - Rechnungen zahlbar sofort nach Erhalt. - Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten Würzburg.


Die häufigsten Abkürzungen:

U.Unterschrift (mind. ausgeschriebener Nachname, falls nicht anders angegeben)
E. / e.eigenhändig
O. u. D.e. Orts- und Datumsangabe
E.eigenhändiger Zusatz (z.B. Empfehlungsformel, Gruß)
Br. (ohne "e.")Brief (von anderer Hand oder Maschine)
Widm.e. Widmung
S.Seite
4° / 8°Quart- / Oktav-Format (DIN A4 / DIN A8)
foliogrößer als A4 (Urkundenformat)
Str.Strophe
Z.Zeile
Pfo.Porträtfoto (wenn nicht anders angegeben: echtes Foto, schwarz/weiß, Postkartengröße)
postal.postalisch gelaufen (mit Poststempel)
gedr.gedruckt
mont.montiert
beschn.beschnitten
gel.gelocht

Preise in EURO inkl. 19% Umsatzsteuer (seit 01.01.2014).

Impressum