Autographen Deutschland - Das Fachantiquariat für Originalhandschriften

Person ArtikelNr Preis €
ADELS- VON MÜNCHHAUSEN Bertha 0022300028 50 Bestellen
geb. 1867, Sängerin (Sopran) und Gesangspädagogin – E. postal. Karte (m. Pfo.) m. U., (Straßburg) 24.10.1901. Gratuliert Marie Zaun in Straßburg herzlich zur Verlobung und lädt sie ein. Kl. Gebr.spuren.

ADLER Friedrich 0021000008 70 Bestellen
1827-1908, Architekt – E. Br. m. U., Berlin 24.3.1860, 1 S. 8°, kl. u. dichte Schrift. An den Direktor der Königlichen Kunst-kammer in Berlin betr. Ausleihe verschiedener Bücher.

ADLER Friedrich 0025400028 120 Bestellen
1857-1938, Philologe und Schriftsteller – E. postal. Postkarte mit U. („Kodak der Verzweifelte...F.A.“), Hirschberg (Böhmen) 14.7.1898. An den Schriftsteller Hugo Salus (1866-1929) in Prag: in Gedichtform (2 Str. à 6 Z., „Brennend fühl ich das Verlangen,/ Welt und Leben aufzufangen...“) und e. stenograph. Zusatz.

ADLERFELD-BALLESTREM Eufemia von 0027900021 200 Bestellen
1854-1941, Schriftstellerin – 2 e. Briefe mit U., Hirschberg (Schlesien) 1.2. und 18.10.1879, zus. 7 S. 8°, schwarzer Rand. An ihren Verleger: ...Die Königin von England gibt mir selbst ein von ihr ausgewähltes Bild für mein Werk u. ließ mir sagen, daß sie eine Widmung desselben annehmen würde..., fragt, für welchen Preis er „das tausend“ von Bildern in Lichtdruck von Maria Stuart und Maria Theresia liefern könne für ihre „erst im nächsten Jahr verlagsreifen“ Erzählungen „Aus tiefem Borne“ (ersch. 1882) und fragt nach einem Bild der Königin von Neapel. Beiliegt 8°-quer-Blatt mit e. „Streben ist Leben“ und U., München 22.8.1884. Dazu Blatt der Sammlung A. Vanselow, München.

ADLERSFELD-BALLESTREM Eufemia von 0021300023 120 Bestellen
1854-1941, schles. Gräfin und Schriftstellerin – E. Br. m. U., Hirschberg 1.2.1879, 4 S. 8°, schw. Rand. An einen Verleger betr. „Königinnen aller Zeiten“: ...Die Königin von England gibt mir selbst ein von ihr ausgewähltes Bild für mein Werk u. ließ mir sagen, daß sie eine Widmung desselben annehmen würde...

Adolph von Schwarzburg-Rudolstadt 0019700010 70 Bestellen
1801-75, Prinz – E. Faltbr. m. U., Benewitz bei Dresden 25.10.1850, 1 S. folio, e. Adresse, Siegel, Abs.- und Eing.stempel, etw. schmutzig. An den Hofjuden Carl Bamberg in Rudolstadt: Beauftragt ihn mit der Sendung von 200 Talern nach Dresden.

ADORNO Theodor Wiesengrund 0025600055 280 Bestellen
1903-69, Soziologe und Philosoph – Brief mit U., (Frankfurt) 18.6.1958, ½ S. 4°, dicht geschr., Br.kopf. An den Publizistik-Forscher Wilmont Haacke (1911-2008) in Wilhelmshaven: ...Mit Entzücken habe ich in Ihrem Augurtin-Band die Florentiner Geschichte über den Reichsrechnungsrat wiedergefunden...Auf Ihr eigenes Buch bin ich sehr gespannt; gerade auch als Soziologe...

ADRIAN Johann Valentin 0019600011 90 Bestellen
1793-1864, Schriftsteller und Philologe – Schöner e. Faltbr. m. U., Gießen 30.12.1839, 1 S. 4°, kl. Schrift, Eing.- vermerk, e. Anschrift („für das Serapeum...“), Siegel. Über seine Sammlung plattdeutscher Schriften. Beiliegt e. vollständiges Manuskript „Die plattdeutsche Ausgabe der Sprichwörter Agricolas“ m. U. u. O., 1 S. 4°.

Aero-Club 0020200039 110 Bestellen
Folio-Blatt m. Überschrift „Frühstück im Aero-Club von Deutschland 20. Dez. 1926“ und 13 Bleistift-U.: vom Präsidenten Richard von Kehler, dem Meteorologen Arthur Berson, Luftschiffer August von Parseval, Fliegeroffizier Gunther Plüschow, Professor Emil Everlin, Höppner, Supf, Andreae..., Beschriftungen, Alters- u. Gebrauchsspuren.

AFFRE Denis Auguste 0023700008 130 Bestellen
1793-1848, Erzbischof von Paris, beim Juni-Aufstand von der Armee erschossen – E. Br. m. U. („+Denis arche de paris“) u. D. (12.9.(?) 1847, 1 S. 8°, Br.kopf, ger. Altersspuren. Amtl. Inhalt.



Frühere Angebote verlieren hiermit ihre Gültigkeit. - Nachdrucke und Zitate sind genehmigungspflichtig. - Die Echtheit der Autographen ist geprüft. Dennoch übernehme ich Rücknahmegarantie. - Angebote freibleibend. - Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. - Eigentumsvorbehalt bis zur restlosen Zahlung des Kaufpreises. - Versand per Übergabe-Einschreiben - Verpackung und Versand pauschal je Sendung € 6,50 / Übergrößen und Pakete: € 10,- (Ausland: € 8,- / € 15,-) - Lieferung an Erstbesteller und nichteuropäische Kunden nur gegen Vorauszahlung. - Rechnungen zahlbar sofort nach Erhalt. - Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten Würzburg.


Die häufigsten Abkürzungen:

U.Unterschrift (mind. ausgeschriebener Nachname, falls nicht anders angegeben)
E. / e.eigenhändig
O. u. D.e. Orts- und Datumsangabe
E.eigenhändiger Zusatz (z.B. Empfehlungsformel, Gruß)
Br. (ohne "e.")Brief (von anderer Hand oder Maschine)
Widm.e. Widmung
S.Seite
4° / 8°Quart- / Oktav-Format (DIN A4 / DIN A8)
foliogrößer als A4 (Urkundenformat)
Str.Strophe
Z.Zeile
Pfo.Porträtfoto (wenn nicht anders angegeben: echtes Foto, schwarz/weiß, Postkartengröße)
postal.postalisch gelaufen (mit Poststempel)
gedr.gedruckt
mont.montiert
beschn.beschnitten
gel.gelocht

Preise in EURO inkl. 19% Umsatzsteuer (seit 01.01.2014).

Impressum